Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gebetsgemeinschaft Brennende Herzen

01.08. // 9:0014:00


Monatlich stattfindende Veranstaltung (Alle anzeigen) kostenlos

„Ich bin gekommen, um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen!“ (Lk 12,49). Die Gebetsgemeinschaft „Brennende Herzen“ ist eine Frucht gemeinsamen Gebetes, durch das die Erkenntnis geschenkt wurde, dass es Gottes Sehnsucht ist, durch junge Herzen die Jugend und die ganze Kirche zu erneuern. Der Grundgedanke der Gemeinschaft ist: Die Jugend selbst erneuert die Jugend! Diese Gemeinschaft ist aus der lebendigen Jugendarbeit im Stift Heiligenkreuz herausgewachsen, aus der Sehnsucht Gott mehr Zeit im Gebet zu schenken und uns gegenseitig durch Gebet zu unterstützen.

Unsere Spiritualität

1. Gebet
Der Herr sucht Anbeter im Geist und in der Wahrheit (vgl. Joh 4,24). So wie der Leib den Atem braucht, so braucht die Seele das Gebet, um zu leben. Das Gebet besteht einerseits im zweckfreien Gott Loben, Preisen, Danken, Anbeten und Ehren, andererseits in stellvertretender Fürbitte für Andere vor Gott. Deshalb soll unser Alltag vom Gebet durchdrungen sein, damit das Schriftwort wahr wird: „Betet ohne Unterlass!“ (1 Thess 5,17).
2. Wort Gottes (Bibel)
„Der Mensch lebt nicht nur von Brot, sondern von jedem Wort, das aus Gottes Mund kommt.“ (Mt 4,4) Wir bemühen uns aus dem Wort Gottes zu leben, indem wir es lesen, betrachten und in die Tat umsetzen.
3. Gemeinschaft
„Alle sollen eins sein: Wie du, Vater, in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie in uns sein, damit die Welt glaubt, dass du mich gesandt hast.“ (Joh 17,21). Das Bemühen um die Einheit in der Gemeinschaft lässt uns im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe wachsen und ist vor der Welt ein Zeugnis, dass Gott bei uns wohnt. Das Streben jedes Mitgliedes nach Einheit verlangt von allen ein gewisses „sich selbst Sterben“ und „sich selbst Verleugnen“. Wir suchen nicht zuerst nach unserem Vorteil, sondern wollen aneinander Handeln wie Jesus an uns gehandelt hat: „Denn auch der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen“ (Mt 20,28)
4. Marianisch
„Die Marienweihe ist eine wesentliche Bedingung, um zu den [Brennenden Herzen] zu gehören…, dann werden wir zu ihren Diensten stehen und durch sie, durch das Feuer der Liebe, jede einzelne Seele und die ganze Welt mit dem heiligsten Herzen Jesu verbinden und vereinen“ (Hl. Maximilian Maria Kolbe). Durch das Rosenkranzgebet schauen wir mit den Augen Mariens auf Jesus und lernen mit ihrem Herzen ihn zu lieben.
5. Katholisch
„Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen.“ (Mt 16,18) Zusammen mit dem mit dem Papst, den Bischöfen und den Priestern, stehen wir in der Einheit der Kirche. Das Lehramt der katholischen Kirche garantiert, dass die Offenbarungswahrheit gesichert und herausgestellt wird. Die Unverfälschtheit des katholischen Glaubens soll den Jugendlichen die Fülle der Kirche Jesu Christi immer mehr aufzeigen und zu einem tiefen Leben aus dem Wort Gottes und den Sakramenten, besonders der Eucharistie als „Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens“ führen (LG 11). Dabei sind wir offen für die Zusammenarbeit mit anderen Christen.

Details

Datum:
01.08.
Zeit:
9:00 – 14:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,
Website:
https://www.kloster-stiepel.org/kloster/jugendgebetsgemeinschaft-brennende-herzen/

Veranstaltungsort

Zisterzienserklosterkloster Priorat Stiepel, Bochum
Am Varenholt 9
Bochum, NRW 44797 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 234777050
Website:
www.kloster-stiepel.org

Veranstalter

Zisterzienserkloster Priorat Stiepel
Telefon:
+49 234777050
E-Mail:
info@kloster-stiepel.de
Website:
https://www.kloster-stiepel.org